Futterstruktur

CEX

CEX = Würfel/Pellets

Die speziellen Pellets von LÄNDLEFUTTER welche im CEX- Verfahren hergestellt und haben eine raue Oberfläche und ein um ca. 25 % geringeres Schüttgewicht.

 

Vorteile von Pellets:

  • kein Entmischen beim Einblasen in Silo
  • sichere Futteraufnahme von Zusätzen wie Spurenelemente und Vitamine
  • bessere Rieselfähigkeit

BIO

Unser BIOFUTTER wird beim Raiffeisenverband Salzburg auf einer herkömmlichen Pelletpresse hergestellt. Diese Pellets weisen eine glatte Oberfläche auf.

gegrützt

Für die Fütterung der Legehennen ist eine gleichmäßige und gleichbleibende Futterstruktur von großer Bedeutung.

Wir erreichen dieses Ziel durch verschiede Halbfabrikate mit speziellen Produktionsschritten

Getreideschrot

Hauptkomponente unserer Getreideschrotmischungen ist gequetschte Gerste.

Durch die geringen Verarbeitung  sind die einzelnen Rohstoffe für den Kunden sichtbar.

mehlig

speziell für den Einsatz von Ergänzungsfutter im Mischwagen bieten wir mehlige Mischungen an. durch das Mahlen mit der Hammermühle bleibt das Kraftfutter besser am Grundfutter haften und die Futteraufnahme durch die Rinder wird gleichmäßiger (Verringerung der Gefahr des selektiven Fressen). Bei jedem Kunden kann auf die betriebliche Verfügbarkeit von Grundfutter (Grassilage, Maissilage, Heu, Biertreber,..) durch eine Sondermischung eingegangen werden.

gekrümmelt

Gerade im Schweinefutter setzen wir auf gekrümeltes Futter. Dazu werden die mittels CEX- Verfahren hergestellten Pellets mittels speziellem Walzenstuhl gebrochen. Das Ergebnis ist ein Futter welches aufgrund des schnellen Auflösens sich hervorragen für die Flüssigfütterung eignet.

Durch den definierten Feinanteil können Temperaturempfindliche Zusatzstoffe gleichmäßig eingemischt werden.

Müsli

Durch die Kombination von Getreideschrot und Pellets können wir die Vorteile beider Herstellungsvarianten nutzen.

Bei uns werden bei speziellen Kälberfutter Pellets mit Getreideschrot gemischt.

Flockenmüsli

Speziell für Kälber, Wild und Pferde bieten wir ein Müsli mit Getreideflocken an.